Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ist der Values & Guidance Family Office GmbH ein besonders wichtiges Anliegen. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie die von der Datenverarbeitung betroffenen Personen und klären sie über die ihnen zustehenden Rechte auf.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer erfolgt daher selbstverständlich ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen, nach dem österreichischen Datenschutzgesetz („DSG“), der EU-Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) und dem Telekommunikationsgesetz („TKG“).

Datenverantwortlicher, im Sinne der DSGVO, ist die Values & Guidance Family Office GmbH mit Firmensitz in 1030 Wien, Gottfried-Keller-Gasse 2/4.

1. Begriffsbestimmungen

a. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann. Zu den personenbezogenen Daten zählen daher unter Anderem: Ihre Personaldaten (Name, Anschrift, Geburtstag und -ort, Staatsangehörigkeit, etc.), Legitimationsdaten (wie z.B. Ausweisdaten) und Authentifikationsdaten (z.B. Unterschriftsprobe o.Ä.). Darüber hinaus sind darunter auch Daten, aus der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen, Informationen zu Ihrem Finanzstatus, Auftragsdaten, Dokumentationsdaten, Registrierdaten und selbst generierte Verarbeitungsergebnisse (durch Values & Guidance Family Office GmbH) sowie Daten zur Erfüllung gesetzlicher und regulatorischer Anforderungen und Informationen aus elektronischem Verkehr (z.B. Cookies) zu verstehen.

b. Betroffene Person

Betroffene Personen sind jene, die dem Verantwortlichen (der Values & Guidance Family Office GmbH), zwecks Verarbeitung, ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen.

c. Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder, mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren, ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. (Darunter fallen beispielsweise das Erheben, das Erfassen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung oder eine andere Form der Bereitstellung, der Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.)

d. Cookies

Die Internetseite der Values & Guidance Family Office GmbH verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, die über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden.
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

2. Zwecke der Datenverarbeitung

Die Values & Guidance Family Office GmbH verarbeitet personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken:

  • zur Begründung, Verwaltung und Abwicklung der Geschäftsbeziehung
  • zur Stärkung der bestehenden Kundenbeziehung
  • zum Aufbau neuer Kundenbeziehungen oder dem Herantreten an Interessenten, einschließlich der Information über aktuelle Entwicklungen und unser Dienstleistungsangebot
  • für die interne Organisation und das Schadensmanagement

Sowie soweit jeweils vom Kunden beauftragt:

  • zur Ausübung von Beratungstätigkeiten im Bereich privater und wirtschaftlicher Angelegenheiten
  • zur Ausübung von Beratungstätigkeiten bei Mehrgenerationen-Unternehmerfamilien im Rahmen der Klärung familienstrategischer Fragestellungen (Nachfolge, Vermögensteilung) sowie zur Neuausrichtung der Organisation (Gremien, Familienrat, Beirat, Aufsichtsrat)
  • zur Anlageberatung im Berechtigungsumfang des § 4 WAG 2018 einschließlich dem, laut Berechtigungsumfang erlaubten, Vertrieb von Investmentfonds

sowie zu jeder beauftragten Aufgabe gemäß § 4 WAG 2018.

Darüber hinaus verarbeitet die Values & Guidance Family Office GmbH auch Daten von Auskunfteien sowie aus öffentlich zugänglichen Quellen, welche die Values & Guidance Family Office GmbH zulässigerweise erhalten hat. Zu öffentlich zugänglichen Quellen zählen beispielsweise das Firmenbuch und Grundbuch, Vereinsregister oder auch Medien.

Soweit die Values & Guidance Family Office GmbH personenbezogene Daten bei Ihnen erhebt, erfolgt die Bereitstellung grundsätzlich freiwillig. Hierbei ist anzumerken, dass die Qualität der Auftragserfüllung vom Umfang und der Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Daten abhängig sein kann.

3. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Values & Guidance Family Office GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen:

a. Im Rahmen Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, erfolgt eine Verarbeitung nur gemäß den in der Zustimmungserklärung festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden (z.B. können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketing- und Werbezwecken widersprechen, wenn Sie mit einer Verarbeitung künftig nicht mehr einverstanden sind). Den Widerruf richten Sie bitte schriftlich entweder per Mail oder Post an uns. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf verarbeiteten Daten, nicht berührt.

b. Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)

Die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 4 Nr. 2 DSGVO) erfolgt zur Erbringung von Dienstleistungen im Rahmen unseres Konzessionsumfanges, insbesondere zur Durchführung unserer Verträge mit unseren Kunden sowie aller mit dem Betrieb und der Verwaltung des Unternehmens erforderlichen Tätigkeiten.

c. Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO)

Die Verarbeitung und Weitergabe personenbezogener Daten kann zur Erfüllung unterschiedlicher gesetzlicher Verpflichtungen (z.B. Finanzmarkt-Geldwäschegesetz (FM-GWG), Wertpapieraufsichtsgesetz 2018 (WAG 2018) sowie aufsichtsrechtlicher Vorgaben (z.B. der Österreichischen Finanzmarktaufsicht FMA), erforderlich sein. Beispiele: eine Meldung an die Geldwäschemeldestelle in bestimmten Verdachtsfällen, Auskunftserteilung an Finanzstrafbehörden, Abgabebehörden und die Finanzmarktaufsicht.

d. Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

Sofern es erforderlich ist, kann im Rahmen von Interessenabwägungen zugunsten der Values & Guidance Family Office GmbH oder eines Dritten eine Datenverarbeitung über die eigentliche Erfüllung des Vertrags hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen der Values & Guidance Family Office GmbH oder Dritten erfolgen. Vor allem in nachstehenden Fällen kann eine Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen, unter Anderem, erfolgen: Im Rahmen der Rechtsverfolgung, Maßnahmen zur Betrugsprävention und –bekämpfung, Maßnahmen zum Schutz von Mitarbeiter/innen und Kund/innen, Maßnahmen zur Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten und zur Geschäftssteuerung.

Im Übrigen verarbeitet die Values & Guidance Family Office GmbH Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres überwiegend berechtigten Interesses, die unter Punkt 1 genannten Zwecke zu erreichen (Art. 9 Abs. 2 lit. g DSGVO).

4. Übermittlung personenbezogener Daten

Soweit dies zu den unter Punkt 3 genannten Zwecken zwingend erforderlich ist, wird die Values & Guidance Family Office GmbH Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

  • Wertpapierfirmen, die im Zusammenhang mit Auftragsverhältnissen zur Verwaltung von Kundengeldern stehen und dauerhaft oder einzelfallbezogen Dienstleistungen erbringen
  • Verwaltungsbehörden, Gerichte und Körperschaften des öffentlichen Rechts
  • Wirtschaftstreuhänder für Zwecke der erweiterten Prüfung nach WAG 2018
  • Versicherungen aus Anlass des Abschlusses eines Versicherungsvertrages über die Leistung oder den Eintritt eines Versicherungsfalls (z.B. Haftpflichtversicherung)
  • Kooperationspartner und, in unserem Auftrag bzw. im Auftrag des Kunden tätige, Steuer- und Rechtsberater
  • vom Kunden bestimmte, sonstige Empfänger (z.B. Gremien) des Kunden
  • Banken im Auftrag des Kunden

Manche der oben genannten Empfänger können sich außerhalb Österreichs befinden oder ihre personenbezogenen Daten außerhalb Österreichs verarbeiten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht jenem Österreichs. Wir setzen daher Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau bieten.

5. Speicherdauer

Die Values & Guidance Family Office GmbH verarbeitet personenbezogene Daten der betroffenen Person(en), soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Erfüllung bis zur Beendigung eines Vertrages) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich u.a. aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO), dem Bankwesengesetz (BWG), dem Finanzmarkt-Geldwäschegesetz (FM-GwG) und dem Wertpapieraufsichtsgesetz (WAG) ergeben bzw. solange Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind. Darüber hinaus können Daten zum Zwecke der Beweisführung bis zur Beendigung allfälliger Rechtsstreitigkeiten aufbewahrt werden.

Nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungs- oder Verjährungsfristen werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Soweit Sie ein Kunde, ehemaliger Kunde, Interessent bzw. potenziell zukünftiger Kunde oder eine Kontaktperson bei einer der Vorgenannten sind, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke des Marketings bis zu Ihrem Widerspruch oder dem Widerruf Ihrer Einwilligung, soweit die Marketingmaßnahme auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt ist.

Für Zwecke der sicheren Aufbewahrung personenbezogener Daten haben wir mit einem IT-Dienstleister eine Auslagerungsvereinbarung für IT-Dienstleister abgeschlossen. Der Serverstandort liegt in Österreich.

6. Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Sie sind unter anderem berechtigt:

  • zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeiten, sowie Kopien dieser Daten zu erhalten
  • die Berichtigung, Ergänzung, oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit diese falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden
  • zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken
  • unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für die Verarbeitung zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, wobei ein Widerruf die Rechtsmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt
  • Datenübertragbarkeit zu verlangen, soweit Sie unser Kunde sind
  • die Identität von Dritten, an die Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen
  • bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben

Wenn Sie vermuten, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen die datenschutzrechtlichen Bestimmungen verstoßen, so ersuchen wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um etwaige Bedenken zu klären. Vor der Erteilung einer Auskunft kann es notwendig sein, Unterlagen zu Ihrer Authentifizierung anzufordern, damit personenbezogene Daten nicht unbefugt übermittelt, bearbeitet oder gelöscht werden.

7. Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie zu dieser Erklärung Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Values & Guidance Family Office GmbH
Gottfried-Keller-Gasse 2/4, 1030 Wien
office@valuesandguidance.com
+ 43 (1) 505 44 18